Bahá'í-Veranstaltung

Leben mit allen Sinnen: Natur und Kosmos als Quellen unserer Gesundheit

Forum Langenhain: Vortrag mit Ursula Gieringer
Sonntag, 27. Oktober 2013, 16:00 Uhr, Bahá'í-Gemeindezentrum, Eppsteiner Str. 89, Langenhain
Ursula Gieringer
Unser Leben ist kompliziert geworden. Nicht selten fühlen wir uns getrieben durch ein enges Zeitkorsett, Fremdbestimmung und Leistungsdruck. Wir fühlen uns oft ausgeliefert und geistig und körperlich angeschlagen. Wie können wir wieder mehr zu uns kommen, zu unseren Wurzeln? Über die Sinne erschließt sich die Ganzheit des Menschen, die ihn in Natur, Welt und Kosmos einbindet: Die körperliche, die geistige und die seelisch-spirituelle Dimension. Diese drei Dimensionen sind es, in denen der Mensch sich selbst in seiner Ganzheit erleben kann, in denen er „heil“ werden kann: Ganzheit bedeutet „Gesundheit“.

Heilpflanzen zeigen phytotherapeutische, pharmakologische, psychologische und spirituelle Aspekte von „Heilung“. Die Vielfalt an Heilungswegen fordert uns heraus, zu suchen, was uns „schmeckt“, womit wir unseren „inneren Arzt“ aktivieren können.

Ursula Gieringer ist Dozentin der Akademie für Ganzheitsmedizin Heidelberg; Pharm.-techn. Assistentin; Heilpraktikerin; Psychotherapeutin; Dipl. Familien- und Konfliktberaterin (WIAP).

Forum Langenhain ist eine öffentliche Veranstaltungsreihe, die Bahá'í-Gemeinde Deutschland eingerichtet hat als ein Forum des Austausches zu aktuellen und zeitlosen Themen.

Forum Langenhain findet in der Regel jeden letzten Sonntag eines Monats im Großen Saal des Gemeindezentrums der Bahá'í-Gemeinde Deutschland in unmittelbarer Nähe des ersten Europäischen Hauses der Andacht statt.
(Bernhard Westerhoff)
Verweise: