Neues von den Bembeltemplern

Einen Bembelwagen für den Rosenmontagsumzug ist das Projekt dieser bunten Truppe. Das Motto heißt:

“Die ganze Welt haut sich de Impstoff nei, wir trinke unsern Äppelwoi.“

Einige Wochen sind seit der Gründung der Bembeltempler vergangen und man arbeitet stark auf den besagten Tag. Den Bembel in Form zu bringen ist die Herausforderung die sich das Team momentan stellen muss und bereitet einigen schlaflose Nächte. Auch das Problem des Wurfmaterials was mindestens eine Tonne betragen sollte ist immer noch nicht gelöst. Zwei Wochen Zeit hat das Team noch um sich auf den verrückten Tag in Mainz vorzubereiten und um zu bauen. Die Frauen der Langenhainer Frauenhilfe haben für die Jungs diese Woche Bembelmützen gemacht die am Rosenmontag getragen werden. Man darf weiterhin gespannt sein wie sich das Projekt entwickelt und wie sich die Truppe in zwei Wochen präsentieren wird.

Zum Team gehören:

Andreas Hager - Bauleiter
Andi Anft - Hallensprecher
Janis Anft - Bohrleiter
Ronald Homburg – Metermacher
Christopher Gebhardt – Messleser
Alexander Völker - Verpflegung
Achim Lorenz – Schweißer
Daniel Schwingel – Pressesprecher
Thomas Sigg – Fotograf
Alexander Villmar - Gutmensch
Hans-Jürgen Heuß – Schreiner
Ralf Weber – Kickstarter


(Daniel Schwingel – Pressesprecher)

Die Bembeltempler

2015-01-31 2015-01-31 2015-01-31
2015-01-31 2015-01-31 2015-01-31
2015-01-31 2015-02-02 2015-02-02
2015-01-31 2015-02-02 2015-02-02
2015-02-07 2015-02-07  
2015-02-07 2015-02-07  

Um die Bildergalerie anzusehen, klicken Sie auf eines der Bilder (11 Bilder)