Akkordeon-Orchester Langenhain e.V.

Musizieren macht Spaß – machst Du mit?

Unter diesem Motto stand im vergangenen Halbjahr die Akkordeon-AG, die das Akkordeon-Orchester Langenhain e.V. (AOL) in der Wilhelm-Busch-Schule und der Schulbetreuung für Kinder der 2. Klassen anbot. Erfreulicherweise nutzten 9 Kinder diese Möglichkeit, um das Instrument Akkordeon kennen zu lernen und eine Einführung in das Akkordeonspiel zu erhalten.

Der Unterricht wurde von Herrn Radu Laxgang erteilt, der am Hohner-Konservatorium in Trossingen mit sehr gutem Erfolg Akkordeon im Hauptfach studiert hat. Im Oktober letzten Jahres hat er den Studiengang Musikerziehung mit dem Bachelor of Arts an der Hochschule Osnabrück erfolgreich abgeschlossen. Herr Laxgang hat zahlreiche erste Plätze bei Internationalen Akkordeon-Wettbewerben belegt.

Der Erfolg der AG belegt eindrucksvoll, dass Herr Laxgang nicht nur ein hervorragender Akkordeonspieler, sondern vor allem auch ein talentierter Musikpädagoge ist. Es ist ihm überzeugend gelungen, den Kindern sowohl die Grundlagen des Akkordeonspiels als auch die dazu erforderlichen theoretischen Grundlagen wie z. B. das Notenlesen zu vermitteln.

Dass das Motto „Musizieren macht Spaß“ zutrifft, zeigten die jüngsten Spieler im Rahmen des Grillfestes, das vom AOL anlässlich des 75-jährigen Bestehens am 25.06. im evangelischen Kinder- und Familienhaus in Langenhain veranstaltet wurde. Dort gaben sie vor großem Publikum eine Kostprobe ihres Könnens. Dies zeigt eindrucksvoll, dass neben den musikalischen Fähigkeiten vor allem auch persönliche Kompetenzen wie Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein durch das Musizieren gefördert werden. Es gehört schon eine ganze Portion Mut dazu, sich der Herausforderung eines Auftritts zu stellen, der mit begeistertem Applaus honoriert wurde.

Der Vorstand und natürlich auch alle Aktiven des 1. Orchesters freuen sich sehr, dass das Projekt so erfolgreich war und hoffen, dass einige der Schüler nach den Sommerferien ihrem Lehrer und dem Verein treu bleiben. Das AOL bietet dann - natürlich mit Herrn Laxgang als Lehrer - Einzel- oder Gruppenunterricht an. Darüber hinaus erteilt der junge Mann auch Keyboard- und Klavierunterricht. Und übrigens: Auch Erwachsene oder „Wiedereinsteiger“, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten, sind herzlich willkommen.

Die Kooperation mit der Wilhelm-Busch-Schule und der Schulbetreuung soll auch im kommenden Schuljahr fortgesetzt werden, Das Akkordeon-Orchester möchte sehr gerne wieder unter der professionellen Leitung von Herrn Laxgang eine AG in der Grundschule bzw. ein Schnupperangebot in der Schulbetreuung anbieten, um so auch anderen Kindern eine Teilnahme an diesem günstigen Projekt zu ermöglichen.

Die Kosten für die AG trägt nämlich zum großen Teil das Akkordeon-Orchester Langenhain. Damit die Kinder spielen und üben können, stellt der Verein gegen eine Kaution kostenlos Leihinstrumente zur Verfügung. Der Verein hat Rucksäcke angeschafft, so dass die kleinen Akkordeons von den Kindern auch transportiert werden können.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, nehmen Sie Kontakt mit uns auf: ingrid.nothdurft@gmx.de, Tel. 06192-901207.