Glasfaser-Ausbau geht in diesen Abschnitten weiter

Das Telekommunikationsunternehmen hat in Langenhain die Arbeiten in folgenden Straßen in der vergangenen Woche fortgesetzt beziehungsweise wird sie ab dem 22. Februar weiter ausführen:

  • Taunusblick,
  • Auwald,
  • Am Kiefernhain,
  • Gartenfeldstraße,
  • Sportplatzstraße,
  • Am Jagdhaus,
  • Paulinenweg,
  • Oranienstraße,
  • Usinger Straße,
  • Martin-Luther-Straße,
  • Raiffeisenring,
  • Am Kasernbach.

Es kann vorkommen, dass die Reihenfolge der Bauabschnitte, je nach Situation vor Ort, geändert werden muss.

Die Verlegung der Kabeltrassen erfolgt in niedriger Tiefe in den Gehwegen. Das Ziel ist es, die Gräben für die Glasfaserkabel am selben Tag zu öffnen und wieder zu schließen. In der Regel werden die Kabeltrassen in der traditionellen offenen Bauweise verlegt. In schwierigen Bereichen werden auch andere Methoden, wie zum Beispiel Erdrakete oder Spül-Bohr-Verfahren, ausgeführt.