Bah'-Veranstaltung

Evolution Ein ganzheitlicher Ansatz im Lichte der genetischen Entwicklung

Veranstaltung des Forum Langenhain mit Dr. Hansjörg Walther
Sonntag, 25. August 2013
Bah'-Gemeindezentrum, Eppsteiner Str. 89, Langenhain
Dr. Hansjörg Walther
Die Evolution beginnt mit der Entwicklung des Universums und verläuft über die Entstehung von Leben auf der Erde bis zum Erscheinen der frühen Menschen vor rund 200.000 Jahren. Ein gewaltiger, genetisch-physischer Aufschwung zu einer geistig-seelischen Entwicklung des Menschen ist erkennbar, dessen Ende noch nicht absehbar ist.
In dem Vortrag werden die verschiedenen Stufen der Entwicklung, die Grundkräfte, das Prinzip des Lebens und die Schritte der physischen sowie der geistig-seelisch-ethischen Evolution vorgestellt und diskutiert, einschließlich der Frage nach der zukünftigen Entwicklung des Menschen.

Der Vortrag soll Anlass zur Diskussion bieten und dazu beitragen zu erkennen, dass Evolution und damit das Leben mehr ist als nur reine Physik und Chemie. Der Mensch ist mehr als die Summe seiner Moleküle und Gene.


Dr. Hansjörg Walther, wissenschaftlicher Direktor i.R. am ehemaligen Institut für Resistenzgenetik der Bundesanstalt für Züchtungsforschung in Grünbach bei München, hat über 35 Jahre im Bereich der angewandten Züchtungsforschung gearbeitet. Nach seiner beruflichen Tätigkeit hat er Religionswissenschaften und Philosophie studiert.

(Bernhard Westerhoff)
Verweise: